Overlay schließen
Loading...

Die Homepage 

Dies ist nun die fünfte Generation meiner Homepage. Seit meinen ersten HTML Versuchen im Jahr 2005 habe ich die Seite mit großen Schritten immer wieder umgeschrieben und -gestaltet.

Am 6. Juli 2005 habe ich die erste Version bei irgendeinem kostenlosen Webspace Anbieter online gestellt. Dort hatte ich weder eine antändige Domain, noch die Möglichkeit PHP oder gar MySQL einzusetzen. Deswegen hab ich mir gerade mal eine gute Woche später, am 14. Juli, einen Account bei freenet.de besorgt, der mir endlich meine eigene Domain zur Verfügung stellte. Endlich konnte ich mich daran machen, PHP zu lernen.

Am 12. Februar 2007 gab es dann das erste große Update. Die Seite bekam ein neues Logo und leicht abgewandeltes Design. (Wobei die Farbkombination seit jeher mutig gewählt war) Aber ich habe erste Erfahrungen mit PHP gemacht (vornehmlich Erfahrung, wie man Dinge nicht programmieren sollte) und ich hatte auch eine MySQL Datenbank Anbindung. Auch den Provider habe ich gewechselt, da mich das Traffic Limit von freenet.de sehr gestört hat. Mein Onkel Stefan hat mich an die Seite http://insideboard.de/ vermittelt, die mich sowohl damals wie auch heute noch exzellent betreuen.

Die nächsten Monate habe ich damit verbracht, immer wieder mal den Code aufzuräumen und Dinge effizienter zu gestalten. Das nächste große Update kam am 30. Januar 2008. Dafür habe ich ein ganz neues System geschrieben, welches die Seite mit ihren Daten gefüttert hat. Wenn ich heute darauf zurücksehe, muss ich aber dennoch zugeben, dass der Code eine Katastrophe war. In den PHP Dateien wurde HTML, Javascript und PHP munter vermischt, um nur ein Beispiel zu nennen.

The Code was hard to write, it should be hard to read as well.

Viele Bereiche waren allerdings noch nicht gefüllt. Das geschah erst im Laufe mehrerer Monate. Es sollte bis zum 2. Oktober 2008 dauern, bis die Seite komplett gefüllt war. Es folgten ein paar Kleinigkeiten, wie Checkboxen, die ein nettes Design bekamen und solche Dinge.

Im Sommer 2009 machte ich dann bei dem Datenbankpraktikum der Uni mit und wurde auf eine extrem intelligentes Programmierpattern aufmerksam gemacht: MVC. Also eigentlich kannte ich das schon lange vorher, aber ich hatte immer gedacht, es wurde erfunden, um arme Studenten zu quälen. Aber ich muss sagen, es ist so ziemlich das beste Pattern, das ich kenne. Also habe ich mein NetBeans gestartet und ein neues PHP-Projekt angelegt: nicotopia.de

Ab jetzt habe ich strikt darauf geachtet, Daten (Model), Verwaltung (Controller) und Darstellung (View) in verschiedene Dateien zu schreiben. Und so habe ich vom 1. August 2009 bis zum 2. Oktober mir die Nächte um die Ohren geschlagen und erneut ein komplett neues System zur Verwaltung meiner Homepage geschrieben und ich nannte es nach der zentralen Klasse ContentCollector.php und dem Datum meiner Erleuchtung:

NCC-1809-A

Das A verweist dabei auf die Generation. Anfang 2010 wurde ich dann darum gebeten, die Homepage des Fachbereichs Mathematik/Informatik der Uni Onsabrück neu zu programmieren. Im Laufe der Programmierung habe ich dann die Möglichkeit implementiert, die Inhalte der Seiten dynamisch zu verändern. Zuvor musste man die Seiten in einzelne HTML-Dateien schreiben, die dann geladen wurden. Durch die neue Art, ist NCC zu einem Content Management System geworden. Die Seiten der Uni wurden mit NCC-1809-B realisiert, wobei ich auch wieder viel gelernt habe. Einige Dinge waren dort auch noch sehr unschön realisiert.

Und das hat mich nun zu meiner neuen Generation gebracht. Es basiert noch immer auf dem alten Code der Generation A, aber es wurden massenhaft neue Features implementiert, die dem Programmierer eine Menge Arbeit abnehmen. Außerdem wurde erneut das Design umgekrempelt. Und damit ist sie entstanden, meine neue Homepage!

http://nicotopia.de

NCC-1809-C

Navigation
Account